Werbung

Neue Plugins bei Projekt Webrep

Hallo zusammen,

kam letzte Woche gar nicht zum schreiben… echt viel zu tun in letzter Zeit. Nichts desto trotz habe ich ein bisschen an Projekt Webrep, genauer gesagt am WordPress-Blog rumgebastelt. Folgende Plugins habe ich hinzugefügt:

Das erste erlaubt es euch eigene Avatarbilder, sprich Benutzerporträts, einzufügen.

Jetpack bietet einen haufen Tools für WordPress (ist ja auch von den WordPress-Entwicklern), von denen ich mir noch gar nicht alle angesehen habe. Ich habe Jetpack vor allem wegen der Social-Media-Anbindung zu Facebook, Twitter und Google+ installiert. Google+ gilt dabei ganz besonderer Augenmerk hinsichtlich des Google Authorship Markup und Author Ranks (ich sagte euch ja ganz am Anfang des Projekts, ihr sollt euch ein Google+-Account anlegen 😉 ). Mehr dazu in einem der folgenden Beiträge, wenn ich mich eindringlicher mit dem Thema beschäftigt habe.

Das letzte Plugin erlaubt es diverse SEO-Faktoren zu konfigurieren und hilft bei der Optimierung von Keywords, Wortanzahl, Seitentiteln und -beschreibungen. Ein kleines aber feines SEO-Tool, dass für den Anfang mehr als ausreichend sein dürfte.

Alle drei Plugins sind selbsterklärend. Falls ihr doch irgendwelche Fragen habt, einfach ein Kommentar hinterlassen 😀

Ich habe bereits einige weitere Ideen für neue Artikel. Eine davon kam mir durch eine Leseranfrage (thx Jörg 🙂 ). Er wollte etwas genauer über den Unterschied zwischen einem selbst-betriebenen WordPress-Blog und diversen im Internet bereitgestellten Blog-Plattformen informiert werden.

Was haltet Ihr davon? Würde euch das Thema auch interessieren? Ihr könnt mir gerne eure Fragen zu dem Thema als Kommentare zu diesem Beitrag hinterlassen. Ich werde dann versuchen sie in meinem Artikel zu berücksichtigen.

Schönes Wochenende und bis bald.

Teile es, wenn es dir gefällt:Share on Facebook3Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Tumblr0
Ein bisschen Werbung...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.