Werbung

Eigene Facebook-Seite anmelden

Da ihr mit Unterstützung der hier veröffentlichten Anleitungen zur Einrichtung eines WordPress Blogs nun einen Fuß in die Blogosphäre gesetzt habt, zeige ich euch, wie ihr euren anderen Fuß in die sozialen Medien (Social-Media) bekommt (für alle weiteren Vergleiche werde ich mir wohl andere Körperteile zu Hilfe nehmen müssen… Füße sind wohl aus :p).

Wichtigster Vertreter der Gattung „Medium socialis“ (Hallo Lateiner… haut das so hin???) ist Facebook. Ihr solltet hier eure Seite so bald wie möglich eintragen, damit eure Wunschadresse nicht geklaut wird. Ich gehe davon aus, dass ihr dort bereits einen Account habt, wenn nicht dann solltet ihr euch anmelden. Wenn nicht für euch, dann tut es für euren Blog, er wird es euch danken *g*.

Wo finde ich diesen *#ßo_O3-! „Seite erstellen“-Link

Sobald ihr eingeloggt seid müsst ihr auf Verlinkungen klicken, die so versteckt sind, dass der Osterhase neidisch werden könnte. Darum habe ich einen Screenshot für euch gemacht, auf dem die Links markiert sind (Für alle die keine Lust auf das gefummel haben; hier der Direktlink: https://www.facebook.com/pages/create/?ref_type=sitefooter)

Facebook_Seite-erstellen-link
Facebook-Seite-erstellen-Link

Wenn ihr dem Link folgt, gelangt ihr auf eine Seite, auf der ihr derzeit sechs Kacheln seht.

Eigene Facebook-Seite erstellen
Eigene Facebook-Seite erstellen

Für eine von denen müsst ihr euch entscheiden… nehmt am besten die, die eure Seite am ehesten beschreibt 😉 Für das Projekt Webrep habe ich mich für die Kachel rechts oben entschieden: „Marke oder Produkt“.

Facebook-Seite-erstellen-Marke
Facebook-Seite-erstellen-Marke

Wir ihr auf dem Bild „Facebook-Seite-erstellen-Marke“ erkennen könnt, müsst ihr nach eurer Auswahl bereits die ersten Daten eintippen. Die Daten die ihr angeben müsst, variieren in Abhängigkeit von der Wahl eures Seiten-Typs. Jedoch solltet ihr hier keine Schwierigkeiten mit der Dateneingabe haben.

Die nächste Seite könnte euch abschrecken, aber keine Angst, ich bin ja da 😀 Los geht’s:

  1. Feld: Kurze Seiteninfo… Worum geht’s da?
  2. Feld: Internetadresse… am besten die von eurem Blog 😀
  3. Feld: Eure Facebook-Adresse
  4. Selbsterklärend (ich habe hier JA)
  5. Selbsterklärend (ich habe hier JA)

So sollte es dann aussehen:

Facebook-Seitendaten-eintragen
Facebook-Seitendaten-eintragen

Dann 3 x „Überspringen“-Button anklicken (den Rest könnt ihr später noch eintragen) und fertig ist eure Facebook-Seite. Für alle weiteren Einstellungen, Konfigurationen und Möglichkeiten empfehle ich Google, irgendeine Fachliteratur oder wie ich es mache: Einfach mal mit gesundem Menschenverstand drauf losprobieren!

TIPP: Ihr solltet euch auch auf Twitter, Google+ und anderen Social-Media-Plattformen die ihr später vielleicht nutzen möchtet frühzeitig einen Account anlegen, damit ihr euch eure „Vanity-URL“ sichern könnt und sie euch keiner wegschnappt.

Das war’s mal wieder von mir… beim nächsten mal kümmern wir uns um die Inhaltsseiten.

Bis dahin eine gute Zeit.

(Fotos: ©Facebook )

Teile es, wenn es dir gefällt:Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Tumblr0
Ein bisschen Werbung...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.